Drucken

Experimentierkits

Kriminalfall

Überprüfung von DNA-Proben mit PCR

Durchzuführende Techniken
PCR und Agarose-Gelelektrophorese
Liste unserer Experimentierkits
allgemeine Informationen

Kurzbeschreibung
In dem hier durchzuführenden Experiment geht es um die Aufklärung eines fiktiven Kriminalfalles, bei dem eine DNA-Spur von einem Tatort mit 7 anderen DNA-Proben verglichen werden soll. Am Beispiel der Vervielfältigung einer bestimmten DNA-Sequenz (fiktive "Short Tandem Repeats" = STRs) soll exemplarisch der "genetische Fingerabdruck" erklärt werden. Dazu werden DNA-Abschnitte mit Hilfe der Polymerase-Kettenreaktion vervielfältigt, die entstandenen PCR-Produkte in einem Agarosegel aufgetrennt und schließlich miteinander verglichen. Am Ende soll geklärt werden, ob die vom "Tatort" stammende DNA das gleiche DNA-Profil hat wie die DNA einer der Vergleichsproben.

Der wissenschaftliche Anspruch dieses Experimentierkits ist relativ hoch, der experimentelle Schwierigkeitsgrad mittel. Der Zeitbedarf beträgt knapp vier Stunden.

Lesen Sie bitte auch die zusätzlichen Informationen zu diesem Experimentierkit.

Bestell-Informationen
Der Preis pro Ansatz orientiert sich an der bestellten Menge:
    bei 1 bis 4 Ansätzen: 20 Euro plus 19% MWSt pro Ansatz,
    bei 5 bis 9 Ansätzen: 18 Euro plus 19% MWSt pro Ansatz,
    bei über 9 Ansätzen: 16 Euro plus 19% MWSt pro Ansatz,
    evtl. zusätzlich benötigte Gele: 10 Euro plus 19% MWSt pro Gel.

Bearbeitungszeit
Wir benötigen bis zur Versendung etwa eine Woche (5 Arbeitstage). Auf die Dauer des Versandes haben wir allerdings keinen Einfluss. Die DHL-Sendungsverfolgungsnummer kann erfragt werden. Planen Sie also bitte entsprechend.