Drucken

Kurs Zucker

Mikrobiologie - Zuckerverwertung durch Bakterien

Experimente: Zuckerverwertungsversuch, Herstellung von Agarplatten, Wachstumskurve, Färbung von Zahnbelag
Klassenstufe: 7-9
Dauer: 5 Std.
Materialkosten pro Person: 7 Euro
erforderliche Theoriekenntnisse: Zucker, Kohlenhydrate als Energielieferant, pH, Mikroorganismen.

Bei diesem Praktikum dreht sich alles um den Zucker. Wir starten mit dem Anfertigen von pH-Indikatorplatten, die dann verwendet werden, um den Umsatz verschiedener Zucker durch Bakterien zu untersuchen. Im Falle eines Zuckerabbaus entsteht eine Säure, die einen Umschlag der Farbe in den Indikatorplatten bewirkt. Nachdem nun bekannt ist, dass der Abbau von Zucker zu einer Produktion von Säure führt, wollen wir schließlich die Bakterien des eigenen Zahnbelages im Lichtmikroskop betrachten, die aus Zucker Säure machen würden und die Zähne angreifen (Karies!!), wenn man sich nicht die Zähne gut putzt. Wir wollen weiterhin untersuchen, wie Bakterienwachstum gemessen werden kann und wie es durch Zusatz unterschiedlicher Substanzen auch hemmen läßt.