"Mikrocontroller programmieren wie die Profis" - Einsteigerkurs

Altersspanne: 10-14 Jahre
max. Gruppengröße: 12
Dauer: 3 Stunden
Kosten: 17,- €
benötigte Vorkenntnisse: keine

Elektronik und Mikrocontroller findet man heutzutage überall. Kaum ein Gerät, das mit Strom betrieben wird kommt noch ohne die vielseitigen winzigen Chips aus. Besonders fallen Smartphones, Tablets und sonstigen elektronischen Helferlein auf.
Was aber passiert eigentlich im Inneren bzw. hinter dem Display? In diesem Workshop blickst du hinter die Kulissen und lernst die Grundlagen von Handy, Computer und Co besser kennen.
Sobald das erste Lämpchen blinkt, fängt es an richtig spannend zu werden. Und vielleicht findest du auch eine Antwort auf die Frage, was ein blinkendes Lämpchen mit Filmen und Lautsprechern zu tun hat.

Zum Einsatz kommt das Mikrocontrollerboard "Arduino" (Genuino). Dieses System wird auch in Forschung und Entwicklung z.B. für den Bau von Prototypen verwendet. Durch eine leicht zu erlernende Programmieroberfläche können schnell erste Schaltungen zum Leben erweckt werden.

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Während des Workshops werden alle Grundlagen erklärt. Getüftelt wird in 2er-Teams, so dass jede/r Teilnehmer/in genügend Zeit zum Bauen, Experimentieren und Programmieren hat.
Durch die Betreuung durch unsere geschulten Tutorinnen und Tutoren ist versichert, dass bei Fragen dir schnell geholfen werden kann.