Idee
Partner
Sponsoren
Links
Impressum
Presse
Rückblick
 

Pädagogische Hochschule Heidelberg

 

Rückblick - Was war los im Explo?

Herzschlagteam besucht Heidelberg

Das „Herzschlagteam“ aus Hannover, Sonderpreisträger 2007 der Deutschen Physikalischen Gesellschaft beim Focus-Wettbewerb „Schule macht Zukunft“, besuchte auf Einladung der Stiftung Jugend und Wissenschaft Heidelberg gGmbH das Uniklinikum Heidelberg, das Life Science Lab und das ExploHeidelberg. Die Abiturientinnen hatten im Rahmen des Wettbewerbs an Herzmuskelzellen geforscht und sich dabei intensiv mit einer sehr relevanten naturwissenschaftlichen Fragestellung auseinandergesetzt.

Nach einem kurzen Besuch des Technologieparks Heidelberg starteten die jungen Nachwuchswissenschaftlerinnen mit einer interessanten Führung in der Kardiologie des Uniklinikums Heidelberg. Eine Katheteruntersuchung „life“ zu erleben hatten die Schülerinnen, die beabsichtigen nach dem Abitur Medizin zu studieren, nicht erwartet. Weiter ging es dann mit einem Rundgang im Otto-Meyerhof Zentrum, wo unter anderem das pulsierende fluoreszenz-markierte Herz eines Zebrafisch-Embryos beobachtet werden konnte. Im Anschluss stellten die Schülerinnen ihr eigenes Projekt in der gut besuchten Freitags-Vorlesung des Heidelberger Life Science Lab (HLS) vor und konnten anschließend bei den Studienberichten der HLS-Alumni einen ersten Eindruck in das Medizinstudium in Heidelberg gewinnen. Abgerundet wurde das wissenschaftliche Programm mit einem Besuch des außerschulischen Lernorts ExploHeidelberg. Im Schülerlabor lernten die Preisträgerinnen den Umgang mit DNA kennen und mittels genetischem Fingerabdruck konnten sie auch den „Täter“ beim Juweliereinbruch ermitteln. Zum Abschluss des spannenden Heidelberg-Aufenthaltes ging es in die Altstadt, für die Studieninteressierten ein Muss, denn Heidelbergs Ruf als attraktive Uni-Stadt mit mittelalterlichem Flair geht weit über die Region hinaus.